RSS-Feeds abonnieren...

Lean-Management, Lean-Kultur, Unternehmenskultur, Kulturwandel, Social-Leadership, We-Q

Unternehmenserfolg ohne Kostensparprogramm

Statement von Dr. Klaus Dieter Dohne, Geschäftsführer von Culture Work, zum neu entdeckten Potential einer idealen Unternehmenskultur

Geretsried, 27.08.2014. „Wirtschaftliches Wachstum und nachhaltige Unternehmensentwicklung sind auch ohne Sparprogramme und Kostenbremsen möglich, wenn sich die Unternehmenskultur an Wir-Qualitäten neu ausrichtet“, sagt Dr. Klaus-Dieter Dohne, Diplom-Psychologe, Kulturwandelexperte und Geschäftsführer von Culture Work. „Neuro-biologische Studien belegen, dass Motivation und Leistungsbereitschaft fast ausschließlich durch die individuelle innere Haltung und das persönliche Ausbalancieren von Selbstbestimmung einerseits und dem Zugehörigkeitsgefühl andererseits beeinflusst wird. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich daher, in ihrer Unternehmenskultur die Stärkung der einzelnen Persönlichkeit und einer gleichzeitigen Partizipation aller zum Gemeinwohl in den Fokus zu stellen. Die Konzentration an Wir-Qualitäten schafft Raum und Potential für echte Innovationen und schnellere Entscheidungen.“

Seit ihrer Gründung im Jahr 2012 unterstützt die Culture Work GmbH als einer der Ersten erfolgreich mittelständische und große Unternehmen diese Wir-Gemeinschaft in ihrer Unternehmenskultur zu entfalten. Dohne sieht hier seit längerem einen eindeutigen Trend, der sich beispielsweise auch in der zweitägigen Leitkonferenz „Vision Summit 2014“ am 10./11. September in Berlin zeigt, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Auch unter der Bezeichnung „We-Q“ spiegelt sich die Fokussierung auf die Personen in den Unternehmen und die Stärkung des Wir-Gefühls deutlich wieder. "In Unternehmen schlummert ein riesiges Potential. Um weiter erfolgreich zu sein, muss dieses nutzbar gemacht werden", ist sich Dohne sicher. "Firmen, die bereits ihren Kulturwandel vollzogen und eine vertrauensvolle, offene Führungs- und Firmenkultur mit Wir-Gefühl und Social-Leadership geschaffen haben, sind bereits erfolgreicher - sei es im Kampf um das beste Personal oder bei Produkten oder Dienstleistungen mit höchstem Kundennutzen."

Diese Einschätzung wird untermauert durch die vielen Beispiele aus der Industrie und Wirtschaft, wo kleine agile Unternehmen gegen langjährige Marktführer nicht nur bestehen, sondern diese sogar von der Spitze verdrängen. Wie man durch Ausgewogenheit bei Individualismus einerseits und Wir-Gemeinschaft andererseits sehr erfolgreich sein kann, zeigte jüngst auch die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien.

„Am besten lässt sich We-Q Intelligenz durch eine entsprechende persönliche innere Haltung der Führungskräfte im Unternehmen erreichen“, so der Kulturwandelexperte. Culture Work bietet eine komfortable und einfach zu nutzende Lösung, die genau diese innere Haltung für Einzelpersonen und das Teamgefüge sichtbar werden lässt. Mit den Ergebnissen kann dann gezielt ein Kulturwandel vorbereitet und eingeleitet werden.

  • Über Culture Work GmbH:Culture Work steht für das tägliche Ausbalancieren sachlich-rationaler Denkweise und sozial-emotionaler Empfindungen im Arbeitsleben und der bewussten Auseinandersetzung mit der Ambivalenz zwischen Selbstbestimmung und Zugehörigkeitsgefühl. Mehrjährige Erfahrung, Entwicklung und Forschung über soziale und prozesstechnische Zusammenhänge im Unternehmen bilden die Basis für das Angebot an Organisationen aller Größenordnungen.
    Erfahrung in Lean-Prozessen sowie der Einführung und Verankerung von Lean-Kultur in großen Unternehmen verbindet Culture Work durch eigene Entwicklung auf einzigartige Weise mit umfassendem Erfahrungs- und Expertenwissen über menschliche Verhaltensmuster und Verhaltensweisen im täglichen Umgang miteinander. Erkenntnisse der modernen Hirnforschung und tool-gestützte Analysen von Einzelpersonen und Teams bilden dabei ebenso das Gerüst für das umfassende Angebot, wie Kenntnisse unzähliger strukturierender Methoden zur Weiterentwicklung von Teams und Organisationen.
    Culture Work hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und andere Organisationsformen zu einer kooperativen, gemeinschaftlichen und wandlungsfähigen Organisationskultur zu verhelfen und sie bei diesem Kulturwandel auf verschiedenen Reifegraden mit ihrem Expertenwissen zu unterstützen.
    Culture Work wurde 2012 als GmbH von Dr. Klaus-Dieter Dohne und Dr. Bernd Müssig gegründet. Die Unternehmensstandorte befinden sich in Geretsried und in Göttingen.
Presse-Information downloaden

Bildmaterial zur Presseinformation:

  • Bild downloadenDr. Klaus-Dieter Dohne, Geschäftsführer der Culture Work GmbH: "Firmen, die bereits eine vertrauensvolle, offene Führungs- und Firmenkultur mit Wir-Gefühl und Social-Leadership geschaffen haben, sind erfolgreicher!"